Resume

Auswahl von Filme, Fernseh Serien, Theater, Werbung und Audio

 

2017
„Lissabon Krimi II – Alte Rechnugen“, (Vorübergehender Arbeitstitel)  Regie Martin Eigle, Produktion Polyphon Pictures GmbH, Baden Baden Deutschland

2016
“Das Kleine Blatt“ (In Hebräisch – „HA’ALE HAKATAN“), Regie Tali AvrahamiProduktion Haru‘ach Hachaya, Israel

2015
„Schwarzweiss“ (In Hebräisch – „SHACHOR LAVAN“), Regie Rotem GreenProduktion Lior Tselenchuk, Studenten Kurzfilm, Israel

2015
„Lichtpunkt“ (In Hebräisch – „NEKUDA SHEL OR“), Regie und Produktion Yuval Shmuckelr Studenten Kurzfilm, Harel Gymnasium, Filmabteilung, Israel

2010
„Familie Macht Glücklich“, Regie Reinhard Münster Produktion Bavaria ZDF, Deutschland

„Nordwinde“ (In Hebräisch – „RUCHOT HATZAFON“)Regie und Produktion Dina Perlstein, Israel

2008
„Im Angesicht des Verbrechens“, Regie Dominik Graf Produktion Typhoon Film ARD, Deutschland

1997
„PAX Montana – Strahlen des Wahns“Regie Bruno Kiser, Europäische Koproduktion (Österreich, Frankreich, Schweiz)

„Familiengeheimnisse“ (In Hebräisch „SODOT MISHPACHA“), Regie Nitza Gonen Produktion Even Stone, Israel

1995
„Sehnsucht der Prinzessin“, Regie Stephan MeichtryProduktion Filmhochschule Zürich, Schweiz

 

1994
„Stephanie´s Geschenk“, Regie Mathieu SeilerProduktion Andi Huber und Edi A. Stöckli, Schweiz

1993
„Ein Klarer Fall“, Regie Rolf LyssyProduktion Vega Film AG, Schweiz
„Der Mindbender “ (In English – „The Mindbender“), Regie Ken Russell

Rosenheim cops

2018 – „drei Schwestern und ein Todesfall“, Regie Werner Siebert.

“In Gefahr“

2015 – „Auf Gute Nachbarschaft“, Regie Daniela Griesser

2015 – „Luis 2- Endstation Liebe“), Regie Andi klein

Produktion Constantin Entertainment SAT1, Deutschland

„Aktenzeichen XY“

2018 – „Silvester Schock“ Regie Robert Sigl“ 

2015 – Baltische Träume“, Regie Robert sigl

2008 – „Treibgut“, Regie Erwin Keusch

2010 – „Do-Axt“, Directed  by Thomas Pauli

Produktion Securitel ZDF, Deutschland

 

„Schicksale und Plötzlich ist Alles Anders“

2018 – „wer nimmt Oma?“, Regie andi klein

2014 – „Diagnose: Herzlos“, Regie Kirim Schiller

2014 – „Schwer zu Vermitteln“, Regie Ali Hassan

2013 – „Mathildas Traum“, Regie Daniela Grieser

2012 – „Hexe Schwiegermutter“, Regie W. Sering

Produktion Constantin Entertainment SAT1, Deutschland


2011- „Sturm Der Liebe“ 10 Episoden, Regie Stefan Jonas

Produktion Bavaria ARD, Deutschland

 

„Wilsberg“

2008 – „Der Mann am Fenster“, Regie R. Münster

Produktion Network Movie ZDF, Deutschland


„Lüthi & Blanc“
2005 – (Episoden, in Schweizerdeutsch), Regie Hans Liechti und Sabina Boss

Produktion C-Films, Zürich, Schweiz

 

“ Notruf“


1994 – „Der Mann im Baum“, Regie M. Souvignier

Produktion Endemol Entertainment, Deutsches Fernsehen (RTL)

 

2016

„Klatsch“ (in English – „Small Talk“) von David Mac Gregor, Regie Dirk Sikorski

Suzanne Dellal Theater, Tel Aviv, Israel


2015

„Kriminal“ (In Hebräisch) by Javier Daulte
Regie Boris Rubaja, Givatayim Theatrer, Givatayim, Israel


2013

„Die Frau des Vaters“ (In Hebräisch – „HAISHA SHEL ABA“) von Savyon Liebrecht

Regie Georg Darvas, Monolog, Theatronetto, Tel Aviv, Israel


2011

„Im Namen Gottes – Nine-Eleven“), von Peter-Adrian Cohen, Regie Peter Holliger,

St. Peter Kirche, Zürich, Schweiz

Thalia Theater und Kammerspiele, Hamburg, Deutschland


2007

„Lass Uns Hören Jenen Vollen Klang der Welt“

Interreligiöses Konzept von Philippe Dätwyler

Literarisches Konzert St. Peter Kirche, Zürich und Basel, Schweiz

Bruder Klaus Liestal Versöhnungskirche und Trinitatiskirche, Köln, Deutschland


2007

„Schwestern Schwestern“ von Thea Dumsch, Regie Thea Dumsch

Koproduktion Theater Vertigo, Klibühni und Sogar Theater, Zürich und Chur, Schweiz


2000

„Sonja Mushkat“ von Savyon Liebrecht, Regie Klaus Henner Russius

Miller’s Studio, Zürich, Schweiz


1996

„Tanzmarathon“ von Horace McCoy, Regie Bethina Schmid

Schauspielwerkstatt, Zürich, Schweiz


1996

„Aus dem Wortschatz Unserer Kämpfe“, von Martin Walser, Regie Marianne de Pury

Theater Winkelwiese, Zürich, Schweiz


1983

“Der Knochen“ (In Französisch – „L’Os“), Afrikanisches Spiel angepasst von Malick Bowens und Jean-Claude Carrière, Regie Malic Bowens

Peter Brook Company, Tournee in Madrid, Rom und Napoli

 

2018

Schweizer Tourismus „Reise Wahrnehmungen„ Regie Jan Sulzer und Deborah neininger

2016

„Die Mobiliar“ (Versicherungs Gesellschaft), Regie Jon barber

Produktion Stories AG, Schweiz

2015

Energie Uster, Regie Sean Fee und Ari Zehnder

Produktion Tasty Pictures GmbH Zürich, Schweiz

2010

Brand Corporatefilm Credit Suisse, Regie Markus Schmidt

Produktion München, Unitedsenses GmbH, Deutschland

2009

Layoutfilm InterPharma

Produktion Pumpkin Film AG, Zürich, Schweiz

2006

SuvaLiv – Velohelm „Alles Anders“

Produktion Condor Films AG, Zürich, Schweiz

2005

Migros „Survival“

Produktion Pumpkin Film AG, Zürich, Schweiz

2003

Migros „Kulturprozent“

Produktion Pumpkin Film AG, Zürich, Schweiz

2017

Hörspiel „We love Israel“von Noam brusilovsky und Ofer Waldmann
Regie Noam brusilovsky

Hörspiel „Broken German“ von Tomer Gardi

Regie Noam Brusilovsky, Produktion Radio Hörspiel SWR2, Deutschland

Production Radio Hörspiel SWR2, Germany

2016

Hörspiel „Kains Opfer“ von Alfred Bodenheimer, Regie  Buschi Luginbuel 

Produktion Radio SRF 1, Schweiz

2013

Hörspiel „Der Koschere Himmel“ von Lothar Schöne, Regie Angeli Backhausen

Produktion Radio Hörspiel WDR, Deutschland


2003

Voice Over „Schmerz und Revolte“, Overvoicing – Raya

Proton Studio, Zürich, Schweiz

1995

Arbeitslosenprojekt „Zusammen Sind Wir Stärker“ (In Italienisch – „Uniti Siamo Piu Forti“)

Lugano, Schweiz

1993

„Gusch Emunim“, TV-Studio, Zurich, Switzerland

1993

„Judaism“, TV-Studio, Zürich, Schweiz

1988

„Der Tagstreicher“, U.W. Wesbank, SRF 1 Basel, Schweiz

 

Herunterladen Avivas Detaillierter CV